Pinay


Pinay
Pinay
 
[pi'nɛ], Antoine, französischer Politiker, * Saint-Symphorien-sur-Coise (Département Rhône) 30. 12. 1891, ✝ Saint-Chamond (Département Loire) 13. 12. 1994; Industrieller; 1929-77 Bürgermeister von Saint-Chamond, war 1936-38 Abgeordneter (Fraktion der Unabhängigen Radikalen), 1938-40 Senator, unterstützte P. Pétain; 1946-58 Abgeordneter der Unabhängigen Republikaner. Als Ministerpräsident und Finanzminister (März-Dezember 1952) führte er erfolgreich antiinflationäre Maßnahmen durch. Durch die Verschlechterung der Situation in Indochina und Nordafrika und wegen des Widerstandes gegen sein Steuerreformprogramm geschwächt, musste er aufgrund seiner ablehnenden Haltung in der Debatte um den EVG-Vertrag zurücktreten. 1955-56 war Pinay Außenminister im Kabinett Faure; er förderte den Prozess der Entkolonialisierung in Tunesien und Marokko. Mai 1958 unterstützte er die Berufung C. de Gaulles zum Ministerpräsidenten. Als Finanz- und Wirtschaftsminister (1958-60) war Pinay maßgeblich an der Reform des französischen Währungssystems (Einführung des »Nouveau Franc«) beteiligt, trat 1960 wegen Differenzen über die Wirtschafts- und Bündnispolitik de Gaulles zurück.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • PINAY (A.) — PINAY ANTOINE (1891 1994) Natif de Saint Symphorien sur Coise (Rhône), Antoine Pinay, fils d’un fabricant de chapeaux, fait ses études au collège mariste de Saint Chamond, petite ville de la Loire; après la guerre, où il est blessé, il y dirigera …   Encyclopédie Universelle

  • Pinay — Saltar a navegación, búsqueda Pinay País …   Wikipedia Español

  • Pinay — (pronEng|ˈpiːnaɪ) is a colloquial term for Filipina, the feminine form of Pinoy.It may also refer to: * Antoine Pinay, a French politician * Pinay, Loire, a French commune in the Loire département …   Wikipedia

  • Pinay — bezeichnet die weibliche Form eines Pinoy Pinay (Loire), eine französische Gemeinde im Département Loire den Familiennamen von Antoine Pinay (1891–1994), französischer Politiker Diese Seite ist eine Begri …   Deutsch Wikipedia

  • Pinay — Porté dans la Loire et les départements voisins, c est un toponyme très répandu dans cette région, nom d une commune de la Loire et de nombreux hameaux appelés Pinay ou Le Pinay. Sens du toponyme : bois ou forêt de pins …   Noms de famille

  • Pinay — Pinay, Antoine …   Enciclopedia Universal

  • Pinay — Pour l homme politique français, voir Antoine Pinay.  Pour les articles homophones, voir Piney et Pinet (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Pinay — /pɪˈnaɪ/ (say pi nuy) noun, adjective Philippine English Colloquial → Filipina. {Tagalog} …   Australian English dictionary

  • Pinay, Loire — Pinay is a village and commune in the Loire département of central France.ee also*Communes of the Loire department …   Wikipedia

  • Pinay, Antoine — ▪ 1995       French politician (b. Dec. 30, 1891, Saint Symphorien sur Coise, France d. Dec. 13, 1994, Saint Chamond, France), engineered the recovery of the French economy after World War II by adamantly pursuing an anti inflationary policy, a… …   Universalium